Wenn man in der Drogerie vor dem Lippen-Pflege-Regal steht, kann man schon einmal den Überblick verlieren. Heut zu Tage legen wir besonderen Augenmerk auf die Inhaltsstoffe in unseren Pflegeprodukten – sie sollten natürlich sein und keine künstlichen Konservierungs- und Zusatzstoffe enthalten.

Es ist eigentlich ganz einfach und geht wirklich schnell, seine Lippenpflege selbst her zu stellen. Der Vorteil dabei ist, dass man genau weiß, welche Inhaltsstoffe enthalten sind und man sich alle Zutaten selbst aussuchen kann.
In unserem selbstgemachten Lippenbalsam haben wir eine besondere Zutat hinzugefügt – unser CBD Naturextrakt Premium 5% Öl. Das enthaltene CBD kann zur Linderung von trockenen, rissigen und spröden Lippen beitragen. Durch die wertvollen und natürlichen Inhaltsstoffe bleiben unsere Lippen weich und gepflegt.

Zutaten

Für 1 Döschen Lippenbalsam:

  • 2 EL Bienenwachs (ca. 8 g)
  • 4 TL Kokosöl
  • 1 EL Kakaobutter (ca. 4 g)
  • 6 Tropfen CBD-Naturextrakt-Premium Öl 5%
  • Wahlweise: 2 Tropfen ätherisches Lavendelöl-Bio
  • Ein kleines Döschen mit Schraubverschluss

Herstellung

Das Bienenwachs mit dem Kokosöl und der Kakaobutter in einer Glasschüssel, im warmen Wasserbad, schmelzen lassen. Mit einem Plastiklöffel alles gut verrühren.
Nachdem die Flüssigkeit etwas abgekühlt ist, die 6 Tropfen CBD-Öl und danach die 2 Tropfen ätherisches Lavendelöl in die Lippenpflege eintropfen.
Durch die Zugabe des ätherischen Öls verleiht man der Pflege eine individuelle Duftnote. Jetzt nur noch alles gut umrühren und den Balsam in ein sauberes Döschen umfüllen.

Und schon ist der Lippenpflege-Balsam fertig!

Haftungsausschluss und allgemeiner Hinweis zu medizinischen Themen:
Die hier dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung und sind nicht zur Diagnose, Behandlung, Heilung oder Verhütung von Krankheiten gedacht. Sie ersetzen keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker und dürfen nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer den Arzt Ihres Vertrauens! Wir und unsere Autoren übernehmen keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information oder Produkte ergeben. Die abgebildeten CBD-Produkte und Mikronährstoffe werden als Nahrungsergänzungsmittel angeboten, stellen keinesfalls einen Ersatz für irgendein verschriebenes Medikament dar und dürfen bei Schwangerschaft oder Stillen nicht angewendet werden. Alle Texte erheben weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden.